• Absamen von Hengsten
  • Rektale Follikelkontrollen während des Zyklus mit Bestimmung des optimalen Bedeckungs- bzw. Besamungszeitpunktes
  • Rektale Untersuchung der Stuten zur Ovulationsbestimmung, Gesundheitszustand der Gebärmutter und Trächtigkeit
  • Ultraschalluntersuchung zur Bestimmung der Gebärmutterbeschaffenheit und Trächtigkeitsfrühdiagnostik ab Tag 14 nach der Ovulation
  • Vaginaluntersuchung, manuell und endoskopisch
  • Intensivbetreuung und Behandlung von Problemstuten
  • Intrauterine Behandlung bei Gebärmutterentzündung
  • Hormonelle Behandlungen zur Zyklusinduktion, Ovulationsinduktion und zur Gebärmutterreinigung
  • Manuelle Behandlung zur Erlangung einer Einlingträchtigkeit
  • Normal- und Schwergeburten
  • Chirugische Behandlungen im einzelnen Casslicks, Scheidenplastiken, Rekonstruktion der Vulva und der Scheide nach Geburtsverletzungen
  • Implantation von Abfohlsendern (Jan Wolter Abfohlsystem)
  • Fohlenmanagement bei Normal- und Schwergeburten
  • Untersuchung der Stuten nach der Geburt
  • Betreuung und Behandlung neugeborener Fohlen nach der Geburt
  • Nabelvorsorge und Erfassung des Antikörperlevels im Fohlenblut (IGG SNAP TEST)
  • Intensivbetreuung von Problemfohlen (Plasmatransfusionen, künstliche Ernährung per Nasenschlundsonde, Dauertropfinfusion)